Neue Internet-Flatrate bei T-Mobile

telekom-xtra

Im Prepaidangebot Xtra von T-Mobile startet jetzt eine neue Handy Internet Flatrate. Dabei können die Prepaid-Kunden eine UMTS-Flatrate für nur 9,95 Euro im Monat buchen. Begrenzt ist der komplette Tarif auf ein Datenvolumen von 200 MB.

Internetflatrate mit zwei Beschränkungen

Bei der neuen “Xtra Handy Flat” ist die Geschwindigkeit auf UMTS begrenzt, HSDPA wird also nicht angeboten. Hat man das festgelegte Inklusiv-Datenvolumen von 200 MB im Monat erreicht, drosselt T-Mobile bei seinen Xtra Kunden die Geschwindigkeit auf das noch langsamere GPRS. Die Flatrate ist ab sofort zu haben und bietet eine Option mehr, das mobile Internet auch mit einem Prepaid-Tarif nutzen zu können. Bisher gab es derartige Angebote von T-Mobile nicht im Programm. Als Alternativen waren nur Vertragstarife oder die Angebote von congstar zu sehen. Die Beschränkung auf UMTS und das recht kleine Inklusiv-Volumen lassen die neue Xtra Handy Flat allerdings deutlich an Attraktivität verlieren.

Neue Xtra Handy Dayflat für 99 Cent

Zusätzlich zur Flatrate bekommen die Xtra Neukunden eine neue Standardoption. Anstatt für bisher 9 Cent in der Minute zu surfen, gibt es die Xtra Handy Dayflat voreingestellt. Dabei fallen lediglich 99 Cent am Tag für die Nutzung des mobilen Internets an. Der Abrechnungszeitraum für die Handy Dayflat ist dabei täglich von 0 bis 24 Uhr. Es gelten allerdings die gleichen Beschränkungen mit UMTS und einer Geschwindigkeits-Drosselung ab 200 MB verrbauchtem Volumen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>